Aktuelles

Segeln auf der Exodus: Reisen auf der Exodus ist ein besonderes Abentuer. Auf See ist das Segelboot eine kleine Welt für sich.
 

Sonsbeck. Seit 10 Jahren existiert in Sonsbeck ein Posaunenchor. Der Geburtstag wurde am Samstag kräftig gefeiert. Mit einem Festkonzert in der ev. Kirche, an dem neben den Sonsbecker Posaunenchormitgliedern weitere Bläserfreunde aus dem Bezirk Unterer Niederrhein teilnahmen. "Musik aus Frankreich", so der Titel des Konzerts, führte das Publikum unter anderem an die Côte d´azur und zu Fantasien in Deutschland bekannter Kirchenlieder französischen Ursprungs. Dazu gehörten das mysteriöse "Wir haben Gottes Spuren festgestellt" am Anfang und das fröhliche "Ich lobe meinen Gott" am Ende des Konzerts.

Goch. Da kann man ja schon fast den Überblick verlieren: Im Herbst tut sich viel im Pfarrdienst einiger Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Kleve. Am 1. August begann Pfarrerin Simone Drensler den Pfarrdienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Xanten-Mörmter, als Nachfolgerin für die in den Ruhestand verabschiedete Pfarrerin Ulrike Dahlhaus. Ihr Einführungsgottesdienst wird am 25. September um 15 Uhr in der evangelischen Kirche Xanten stattfinden.

Sonsbeck. Am kommenden Sonntag, 18. September, findet in der evangelischen Kirche zu Sonsbeck um 18 Uhr ein Wahl-Gottesdienst statt. In ihm soll eine Pfarrperson für die Gemeinde gewählt werden. Zwei Kandidatinnen hatten sich um die vakante Pfarrstelle der Ev. Kirchengemeinde Sonsbeck beworben.

Straelen-Wachtendonk. Ein neues Gesicht im Gemeindebüro der Kirchengemeinde Straelen-Wachtendonk: Seit dem 1. September arbeitet Carina Derks für die Kirchengemeinde an der zentralen Anlaufstelle für die Gemeindeglieder.

Pastor Christian Olding

Die drei Evangelischen Kirchengemeinden Xanten-Sonsbeck-Büderich planen seit geraumer Zeit einiges auch gemeinsam. Ein Ergebnis wird nun am Montag, 19. September, 19.30 Uhr, umgesetzt. Pfarrer Christian Olding aus Geldern ist ins Gemeindehaus in Büderich, Pastor Wolf-Straße 41, eingeladen.  Der Abend steht unter dem Motto "Meet a Christian / Triff doch mal einen Christen". Christian Olding ist bekannt für besondere Gottesdienste, kreative Vorträge und intensive Gesprächsabende.

Pfalzdorf. Die Sommerferien sind vorbei und damit auch der Sommerleseclub 2022. Weiterhin ist der Sommerleseclub, ein Projekt vom Kultursekretariat NRW in Gütersloh und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert wird, ein Sommerferien - Highlight in der ökumenischen öffentlichen Gemeindebücherei Pfalzdorf, wo der Sommerlesecllub dies Jahr zum 11. Mal stattfand.

Es ist Samstag. Mehr als 30 Menschen zähle ich auf dem Platz vor der St.-Anna-Kirche in Materborn. Punkt 12 Uhr läuten die Glocken das Ökumenische Friedensgebet ein. Es tut gut, ein paar Minuten einfach still zu werden – der Straßenlärm tritt zurück. Dann folgen Lieder und Texte im Wechsel. Wir beten und singen um ein Ende der Gewalt: Kriegstreiber sollen gestoppt werden, Kriegsopfer sollen Hilfe, Heilung, Hoffnung erfahren. Zerstörte Häuser und Lebensgrundlagen sollen wieder aufgebaut, die vielfältigen Wunden „verpflastert“ werden. Nach einer halben Stunde werden wir mit Segen entlassen.

Goch. Es war ein sommerlicher Gottesdienst, der an der Nierswelle die Ökumenische Schöpfungszeit am linken unteren Niederrhein eröffnete. „Im Wald - da ist Luft nach oben“ so ist sie überschrieben. Die Sängerinnen und Sänger des Emmericher Gospelchor „Different Voices“ gaben dem Gottesdienst eine freudige Note.

Xanten-Mörmter. Am Sonntag, 11. September 2022 findet bundesweit bereits zum 30. Mal der Tag des Offenen Denkmals statt. In diesem Jahr lautet das Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz.“ Um der Baugeschichte eines Baudenkmals und seinen kulturellen und historischen Bezügen auf die Spur zu kommen, braucht es fast schon kriminalistisches Gespür. Der Förderverein der Kirche Mörmter e.V. nimmt die Besucher*innen mit auf die Spurensuche rund um die Kirche in Düsterfeld, zeigt und erklärt sichtbare und überlieferte Spuren des Denkmals.