Kreissynodalvorstand

Durch Wahl der Kreissynode im Amt

Immer die Hälfte des Kreissynodalvorstands wird alle 4 Jahre neu bestimmt. So auch bei der virtuellen Herbstsynode am 14. November 2020. Die Mitglieder wurden für acht Jahre gewählt. Die neuen Mitglieder haben ihr Gelübde bis zum 24. Januar schriftlich eingereicht. Im Amt bestätigt wurde Assessor Robert Arndt. Neu im Leitungsgremium vertreten sind: Pfarrerin Yvonne Brück (1. stv. Skriba) und Pfarrerin Susanne Kock (2. stv. Skriba). Auf den nicht-theologischen Positionen (Synodalälteste mit Stellvertretungen) wurden gewählt: Ellen Kley (Kerken) als neue 2. Synodalälteste. Die 3. Synodalälteste Karin Wilhelm (Louisendorf) wurde im Amt bestätigt. In den Pool der bis zu vier stellvertretenden Synodalältesten wurde Klaus Eberhard (Neulouisendorf) neu gewählt. Über diejenigen Ämter im KSV, welche nicht zur Wahl gestanden haben, wird während der Kreissynode 2024 entschieden.

Aufgaben des Kreissynodalvorstands

Der Kreissynodalvorstand leitet und vertritt den Kirchenkreis zwischen den Synoden. Den Vorsitz des Kreissynodlavorstands (KSV) obliegt dem Superintendenten, Pfarrer Hans-Joachim Wefers aus Xanten. Das Gremium besteht aus stimmberechtigten Mitgliedern, Theologen und vier Synodalältesten sowie aus einem Pool von bis zu vier nicht stimmberechtigten Stellvertretern, die jedoch an den Sitzungen ebenfalls teilnehmen können. Sie werden für acht Jahre von der Kreissynode gewählt. Der KSV besucht (visitiert) jedes Jahr ein oder zwei Kirchengemeinden, um die dort stattfindende ehren- und hauptamtliche Arbeit wahrzunehmen, Tipps und Ratschläge geben zu können. Der KSV ist zudem Aufsichts- und Kontrollgremium für die Belange der Kirchengemeinden, die nicht alleine entschieden werden können. Die Mitglieder des KSV sind ebenso für die Planung und Besetzung kreiskirchlicher Dienstaufgaben zuständig. Sei es der Einsatz von Funktionspfarrern im Berufskolleg, in der JVA und der Klinikseelsorge, oder der Einsatz von Mitarbeitenden im Haus der kreiskirchlichen Dienste, Verwaltung und Referate.

Das sind die Mitglieder des Kreissynodalvorstands:

Pfarrer H.-Joachim Wefers

Superintendent
(Ev. Kirchengemeinde Xanten-Mörmter)

Pfarrer Robert Arndt

Assessor
1. Stellvertretung Superintendent

(Ev. Kirchengemeinde Goch)

Pfarrerin Rahel Schaller

Skriba - Schriftführerin
2. Stellvertretung Superintendent

(Ev. Kirchengemeinde Goch)

Pfarrerin Yvonne Brück

1. Stellvertretung Skriba
(Ev. Kirchengemeinde Issum)

Pfarrerin Susanne Kock

2. Stellvertretung Skriba
(Ev. Kirchengemeinde Büderich)

Michael Rolle

1. Synodal-Ältester
(Ev. Kirchengemeinde Kerken)

Ellen Kley-Olsen

2. Synodalälteste
(Ev. Kirchengemeinde Kerken)

Karin Wilhelm

3. Synodal-Älteste
(Ev. Kirchengemeinde Louisendorf)

Ursula van Haaren

4. Synodalälteste
(Ev. Kirchengemeinde Kalkar)

Brigitte Messerschmidt

Stellvertretungspool der Synodältesten
(Ev. Kirchengemeinde Xanten-Mörmter)

Joachim Erbach

Stellvertretungspool der Synodalältesten
(Ev. Kirchengemeinde Geldern)

Klaus Eberhard

Stellvertretunspool der Synodältesten
(Ev. Kirchengemeinde Neulouisendorf)