Aktuelles

Goch. „Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat uns versprochen, aus Landesmitteln in großem Umfang Schutzmaterialien zur Verfügung zu stellen“, so Joachim Wolff, Geschäftsführer der Diakonie im Kirchenkreis Kleve. „Das Schutzmaterial wird dann von den Bezirksregierungen unverzüglich entsprechend den vor Ort festgestellten Bedarfen in eigener Verantwortung und nach eigenem Ermessen den Kreisen und kreisfreien Städten zur weiteren Verteilung zur Verfügung gestellt,“ ist einer Verlautbarung des Ministeriums zu entnehmen.

Liebe Gemeindeglieder! Besondere Zeiten, wie wir sie zur Zeit erleben, erfordern besondere Formen der Kommunikation und des Miteinanders. Sehen Sie einige Ideen unter Mehr!

Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus ist es wichtig, dass wir in der Nachbarschaft füreinander da sind. Über nebenan.de können Menschen schnell und unkompliziert Hilfe anbieten oder um Hilfe bitten. Registrierung unter www.nebenan.de/register Ihre E-Mail Adresse wir einmal überprüft, damit nur echte Nachbarn Zutritt zur Nachbarschaft haben. Danach wird man einer online Nachbarschaft zugeordnet.  Dort sollen sich Nachbarn austauschen, die im Umkreis von ca. 10 Gehminuten leben. Auf Wunsch können auch umliegende Nachbarschaften aktiviert werden. Nebenan.de wird unterstützt von den Partnern: Diakonie Deutschland, der Bundesarbeitsgemeischaft Seniorenbüros und dem Fachbereich Senioren der Stadt Hannover.

Kevelaer. Was der Osterhase 2020 macht, weiß man nicht. Eine nette Idee in diesen Zeiten kommt aus Kevelaer: Da zu Ostern keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden können, verschenkt die Evangelische Kirchengemeinde Kevelaer die „Ostertüte“ an Gemeindeglieder. Darin befinden sich eine Andacht für zu Hause, eine Kerze und ein süßer Ostergruß. Abgeholt werden können die Ostertüten ab Mittwoch, 8. April an der Jesus-Christus-Kirche. Wer nicht in der Lage ist, sich eine Tüte persönlich abzuholen und keinen Helfer hat, der das für ihn erledigen kann, der melde sich bitte im Gemeindebüro (Tel. 02832 / 51 77). Die Teamer der Kirchengemeinde werden dann für die Zustellung sorgen. Die Gemeindeglieder, die in den Seniorenheimen, im Klostergarten, in Haus Dondert und in Häusern der Lebenshilfe wohnen, bekommen ebenfalls eine „Ostertüte“ (allerdings mit einem Osterbild statt mit einer Kerze). Die Teamer werden die Ostertüten rechtzeitig zu den Seniorenheimen bringen, damit diese verteilt werden können. Die Kirchengemeinde ist mit Andachten und Impulsen auch auf youtube vertreten. Schauen Sie mal nach!