Aktuelles

Düsseldorf (15. August 2019). Wenn die 72. ordentliche Tagung der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland am 7. September in Bonn-Bad Godesberg über den Haushalt und die Umlagen für das Jahr 2020 berät und diese beschließt, dann geht es bei den Aufwendungen für die landeskirchliche Ebene auch um neue Etatposten, die in die Zukunft weisen. Das unterstrich der stellvertretende Leiter der Abteilung Finanzen, Landeskirchenrat Henning Boecker (Bild EKiR, S. Lepke), heute bei einem vorbereitenden Pressegespräch zur kommenden Landessynode.

Die Evangelische Kirchengemeinde Goch und der Evangelische Kirchenkreis Kleve suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n

B-Kirchenmusiker/in (m/w/d) (EG 11/12)

in Vollzeit. Die Stelle ist verbunden mit einem Auftrag als Kreiskantor/in in Höhe von 25%.

Lange herbeigesehnt, nun ist sie endlich da: die Urlaubszeit. Allen Leserinnen und Lesern wünscht der Kirchenkreis eine geruhsame Zeit, zum Kraftschöpfen, zum Austoben, zum Faulenzen, zum Langeschlafen und Langeaufbleiben. Bleiben Sie behütet und kommen gut an Ihre Ziele - und wieder zurück!

Unter dem Motto „Singende Gemeinde“, gibt es im Haus der Kirche Bonn Referentenbeiträge, die durch ihre Unterschiedlichkeit die vielfältigen Möglichkeiten des (unbegleiteten) Singens in und mit der Gemeinde darstellen. Am Vormittag eröffnet Landeskirchenmusikdirektorin Christa Kirschbaum, Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, anhand ihrer Veröffentlichung „Melodiespiele“ (Strube Verlag 6249), neue Zugänge zum Singen mit der Gemeinde. Dabei entfaltet sie alte und neue Gesangbuchlieder mit kreativen Methoden; von ungewöhnlicher Gruppenbildung und elementarer Mehrstimmigkeit über Klangimprovisationen bis zu Körperperkussion und Tanz- und Bewegungselementen. Nach einer kommunikativen Mittagespause mit kaltem und warmen Buffet erwarten Sie fünf Workshops, von denen Sie zwei wählen können. Ein kurzer liturgisch-musikalischer Abschluss wird den Tag gegen 16.15 Uhr beenden.