Aktuelles

Kevelaer. Micha ist Mensch mit geistiger Behinderung und Schmerzerkrankung im ganzen Körper und schreibt mit Formulierungsprogramm, weil er sich nicht so gut ausdrücken kann. Der Kevelaerer ist in Werkstatt für Menschen mit Behinderung beschäftigt und bekommt Hilfe und Struktur im Alltag durch eine Bezugsperson.

Er möchte gerne seinen Beitrag leisten und diesen Text mit Ihnen teilen und freut sich, wenn dieser Verwendung findet und um die Welt geht. Er darf gerne öffentlich, schriftlich und mündlich verbreitet werden und die Herzen vieler Menschen erreichen. Vielen Dank.

Die Evangelischen Kirchengemeinden Uedem und Weeze suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeitenden (w/m/d) in der Kinder- und Jugendarbeit für eine im Aufbau befindliche, beide Gemeinden umfassende Kinder- und Jugendarbeit. Details entnehmen Sie bitte unserer ausführlichen Ausschreibung auf www.kirchenkreis-kleve.de/jobs.html.

Düsseldorf. Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Dr. Thorsten Latzel, bittet die Gemeinden, das Entwicklungswerk Brot für die Welt im Advent durch das Sammeln von Spenden und Kollekten zu unterstützen: „Brot für die Welt rückt im kommenden Jahr das Thema Klimagerechtigkeit für ärmere Länder in den Mittelpunkt. Wir haben als Kirche in der Flutkatastrophe selbst internationale Hilfe erfahren. Dafür sind wir sehr dankbar. Zugleich wollen wir anderen Menschen in ihrer Not beistehen.“

Am kommenden Freitag, 26. November, wird Pfarrer Jan Christofzik, Referent des Ev. Schulreferates Duisburg/Niederrhein durch Superintendent Wolfram Syben von seinem Dienst entpflichtet. Der Gottesdienst in der Ev. Christuskirche, Friedrich-Heinrich-Allee 22, 47475 Kamp-Lintfort, beginnt um 13 Uhr. Anmeldungen sind möglich unter www.schulreferat-duisburg-niederrhein.de. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln. Christofzik war im Gebiet des Schulamtbezirks Wesel unterwegs und somit auch in den zum Kirchenkreis Kleve gehörenden Kirchengemeinden Xanten-Mörmter, Sonsbeck und Büderich.