Ein toller Auftakt der „Gespräche im Blauen Salon": Pfarrerin Sabine Jordan-Schöler begrüßte als Vorsitzende des Fachausschusses Erwachsenenbildung und für die „Fachgruppe Älterwerden" im Kirchenkreis 40 Zuhörerinnen und Zuhörer im Saal an der Niersstraße. Eingeladen war Autorin Dorothee Döring mit dem Thema: „Der unsichtbare Schmerz –Lebenswunden erkennen und heilen". Die frühpensionierte Kunstlehrerin widmet sich Themen der Erwachsenenbildung und ist heute vielgefragte Autorin und Beraterin in den Feldern Kommunikation- und Konfliktmanagement. [mehr ...]

Als Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Weeze wird Irene Gierke am Sonntag, 28. Oktober, eingeführt. Der Gottesdienst beginnt um 15 Uhr in der evangelischen Kirche an der Wasserstraße. Die Einführung nimmt der Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Kleve, Pfarrer Hans-Joachim Wefers vor. Im Anschluss lädt die Gemeinde zum Empfang in das Gemeindehaus ein.
  [mehr ...]

Musik sagt mehr als tausend Worte. Das ist auch in der Kirche so. Ob im Gottesdienst, bei anspruchsvollen Kirchenkonzerten oder beim offenen Singen – zum Lobe Gottes und zur Erbauung der Menschen ist die „frohe Kreatur", so nannte Martin Luther die Musik, aus dem Gemeindeleben nicht wegzudenken. Neben den beruflichen Kantorinnen und Kantoren, ehrenamtlichen Chören sowie Instrumentalgruppen gibt es in der Kirche viele nebenberufliche Organistinnen und Organisten. Das heißt, sie gehen einem anderen Beruf nach, sorgen aber dafür, dass die Orgel klingt. Kein Instrument wird so mit der Kirche verbunden wie das Instrument mit den vielen Pfeifen. Wenn alle Chöre absagen – auf die Orgel ist immer Verlass. Und auf Menschen wie Kornelia Liehs-Scholz, sie spielt seit 40 Jahren in Schenkenschanz und Keeken sowie Henning Schmeling, er orgelt seit 25 Jahren in Kranenburg. [mehr ...]