Ehrenamt

In der Kirche gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Menschen haben verschiedene Fähigkeiten, die hier da und dort gefragt sind. Zahlreiche Gruppen leben davon, dass die Mitglieder Ideen haben und es Leiterinnen und Leiter gibt, die dieses Engagement aufgreifen, bündeln und umsetzen. Manche Arbeitsfelder sind mit beruflichen Mitarbeitenden besetzt, die bei der Weiterentwicklung eines Arbeitsfeldes den Ehrenamtlichen mit ihrem Know-how helfen und unterstützen können.

Im Kirchenkreis werden von der Kreissynode Fachausschüsse, Arbeitskreise und Synodalbeauftragungen eingesetzt, die ein bestimmtes Thema regelmäßig bearbeiten. Dort gibt es viel Platz für Ideen, Anregungen und Engagement. Auch in den Kirchengemeinden finden sich neben dem Presbyteramt viele Möglichkeiten, ehrenamtlich aktiv zu sein. Sei es in einer Musikgruppe, einem Bildungsangebot, einem Sportangebot, in der Frauenhilfe, dem Männerkreis oder in einer Kochgruppe. Jede Gemeinde ist unterschiedlich in ihren Schwerpunkten. Jedoch Angebote, die es jetzt noch nicht gibt, brauchen vielleicht nur jemanden, der damit beginnt.


Fachausschüsse im Kirchenkreis

Erwachsenenbildung und Fachgruppe Älterwerden: Vorsitzende Pfarrerin Sabine Jordan-Schöler (Kranenburg)

Finanzfragen: Vorsitzender Pfarrer Robert Arndt (Goch)

Frauenfragen: Vorsitzende Dr. Rose Wecker (Goch)

Jugendarbeit: Vorsitzender Pfarrer Achim Rohländer (Kleve) (Berufung des FA´s auf der Sommersynode 2021)

Nominierungsausschuss: Vorsitzende Dr. Rose Wecker (Goch)

Seelsorge in der Psychiatrie und Menschen mit Behinderung: Vorsitzende Ria Makein (Kleve)

Silindung-Partnerschaft: Vorsitzende Elisabeth Unger (Uedem)

 

Arbeitskreise im Kirchenkreis

Pacht: Vorsitzender Friedrich Graf zu Eulenburg und Hertefeld (Weeze)

Finanzausgleich / Verwaltung: Vorsitzender Pfarrer Robert Arndt (Goch)

Sozialpolitische Themen (vom KSV nach der Herbstsynode 2020 zu berufen)

Umweltfragen (vom KSV nach der Herbstsynode 2020 zu berufen)


Synodalbeauftragungen im Kirchenkreis

Archivpflege: Sabine Sweetsir (Xanten)

Christlich-jüdischer Dialog: Pfarrerin Rahel Schaller (Goch) und Pfarrer Dr. Georg Freuling (Kleve)

Fortbildung Presbyterien: Pfarrerin Elisabeth Schell und Pfarrer Martin Schell (Kleve)

Genderfragen: Ellen Kley (Kerken)

Gottesdienst: Pfarrer Jens Kölsch-Ricken (Pfalzdorf)

Islamfragen: Pfarrer Jens Kölsch-Ricken (Pfalzdorf)

Kindergottesdienst: Brigitte Messerschmidt (Xanten) und Susanne Kock (Büderich)

Kindertagesstätten: Pfarrerin Rahel Schaller (Goch)

Männerarbeit: Pfarrer Frank Bublitz (Sonsbeck)

Mission und Ökumene: Claudia Rothenburg-Alway (Weeze)

Öffentlichkeitsarbeit: Geertje Wallasch

Prädikant*innen: Pfarrer Hauke Faust (Kleve), Karl Flasch (Kerken)

Seelsorge/Beratung/Supervision: Pfarrer Holger Mackensen (Bedburg-Hau) und Pfarrer Hartmut Pleines (Geldern)


Delegierte zum Kuratorium des GMÖ

Theologische Delegierte: Pfarrerin Sabine Heimann (Geldern), Pfarrerin Rahel Schaller, Goch (Stv.)

Nichttheologische Delegierte: Ruth Pattay (Büderich), Claudia Rothenburg-Alway, Weeze (Stv.)