Aktuelles

Düsseldorf. Thorsten Latzel wird Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland. Die Landessynode wählte den 50-jährigen Direktor der Evangelischen Akademie Frankfurt an die Spitze der Kirche, zu der zwischen Niederrhein und Saarland rund 2,4 Millionen Menschen gehören. Er tritt die Nachfolge von Manfred Rekowski an, der im März nach achtjähriger Amtszeit in den Ruhestand geht.

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Kleve sucht einen/eine Leiter/in für die Kinder- und Jugendarbeit (m/w/d), (Gemeinde- und / oder Sozialpädagogin/-pädagoge, Diakon/in, Bachelor of social Arts oder vergleichbare Qualifikation) für eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden. Diese und andere ausführliche Stellenausschreibungen der Kirchengemeinden sehen Sie auf unserer Jobseite.

Jedes Jahr findet am 1. Freitag des März der Weltgebetstag der Frauen statt. Wie er in 2 Monaten stattfinden kann, steht noch in den Sternen. "Gastgebendes" Land ist in diesem Jahr "Vanuatu". Die Bevölkerung zählt rund 260.000 Menschen, die insgesamt 120 Sprachen benutzen. Früher wurde diese Kommunikationsvielfalt mit Sandzeichnungen überbrückt. Der erste Europäer entdeckte die Inseln im Jahr 1606, der unter spanischer Flagge segelnde Pedro Fernández de Quirós. Vanuatu ist ein Inselstaat im Südpazifik, eine parlametarische Republik, die rund 80 Inseln umfasst und sich über eine Länge von 1.300 km erstreckt. Rings um die Inseln gibt es Tauchplätze an Korallenriffen.

Die Jahreslosung ist eine Art Leitsatz, der über dem Jahr 2021 steht. In Kirchengemeinden und regionalen Einrichtungen wird er in Andachten, Predigten, in Gruppen und Kreisen ausgelegt und diskutiert. Auch Komponistinnen und Komponisten beschäftigen sich mit der Jahreslosung und fassen ihre Worte in Noten. So auch Tom Löwenthal, Kirchenmusiker der Evangelischen Kirchengemeinde Kevelaer. Er schrieb ein kurzes Duett, das mit Orgelbegleitung aufgeführt werden kann.

Leitungsgremium fragt nach zukünftiger Gestalt der rheinischen Kirche

Düsseldorf (11. Januar 2021). Aufgrund der Corona-Pandemie tagt das oberste Leitungsgremium bis Freitag erstmals in Form einer Videokonferenz. Die rund 190 Synodalen und alle, die mögen, können Teile der Synode am Bildschirm mitverfolgen. Die Abgeordneten aus den 37 Kirchenkreisen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland wählen am Donnerstag, 14. Januar, turnusmäßig einen Teil der Mitglieder der 15-köpfigen rheinischen Kirchenleitung neu. Sie entscheiden dabei auch über die Nachfolge von Präses Manfred Rekowski. Der 62-Jährige tritt im März in den Ruhestand. Um das Amt bewerben sich eine Frau und zwei Männer. (Bild: EKiR/Lichterscheidt)

Kleve. Keine Feiern, kaum Besuche – das Ende dieses Pandemiejahres ist nicht nur für viele Bürger hart. Strafgefangene leiden jetzt besonders darunter, dass ihre Familien sie 2020 nur selten oder gar nicht besuchen konnten und Freizeitangebote ausfielen. Manche haben ihre Kinder seit Monaten nicht mehr gesehen. Die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe widmet sich diesem Arbeitsfeld in einem Artikel und fragt dazu auch Pfarrer Hauke Faust, Gefängnisseelsorger in Kleve und Hamborn. Hier geht es zum Artikel auf der Seite der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe.

Statt Präsenzgottesdiensten gibt es eine Menge Alternativen

Liebe Besucherinnen und Besucher dieser Internetseite, 19 von 20 Presbyterien haben ihre Präsenzgottesdienste an Weihnachten abgesagt. Einzig in der Ev. Kirchengemeinde Weeze finden zwei open-air Gottesdienste an Heiligabend, 16 und 19 Uhr, unter strengen Regeln (Anmeldung, Rückverfolgung, keine freie Platzwahl) statt. Mit Hochdruck entwickelten die Gemeinden Alternativen - etwa Gottesdienste auf youtube. Egal wie Sie Weihnachten feiern, wir wünschen Ihnen eine gesegnete Zeit!

Die Evangelische Kirchengemeinde Issum sucht zum 01. Januar 2021 unbefristet eine/n Erzieher/in (m/w/d) mit 39 Wochenstunden für ihre Kindertagesstätte Sonnenstrahl.

Einladung dort zu feiern, wo man lebt

Frankfurt. Mehrmals haben die Verantwortlichen des 3. Ökumenischen Kirchentags in Frankfurt das Hygienekonzept für die kirchliche Großveranstaltung mit 100.000 Dauerteilnehmenden geändert, zuletzt sollte auf 30.000 reduziert werden. Aufgrund der derzeitigen Situation hat sich das Präsidium nun entschieden, den Kirchentag (12. - 16. Mai) mit den Teilnehmenden an den Orten zu feiern, wo sie leben - und nicht in Frankfurt.

Kleve/Wesel. Bildungsangebote für Mitarbeitende in Kitas und pädagogische Fachkräfte: Sie gibt es auch 2021. "Kompetenz schafft Vertrauen", so ist das Angebot überschrieben. Trotz der Ungewissheit, ob und wie Angebote stattfinden dürfen, hat die Fachberatung der Kindertagesstätten in den Kirchenkreisen Kleve und Wesel ein Fortbildungsprogramm für das kommende Jahr zusammengestellt. Zu den Schwerpunkten gehören Angebote für ganze Kindergarten-Teams, für einzelne Mitarbeitende, für Leitungskräfte und zum Qualitätsmanagement. Stöbern Sie gerne, es ist sicher für Sie etwas dabei.