Veranstaltungen

Besuch Jüdischer Friedhof Xanten

Heeser Weg (46509 Xanten)

Am Montag, 14. Juni, findet im Rahmen der ökumenischen Abende in Xanten ein gemeinsamer Besuch des Jüdischen Friedhofes in der Hees statt. Damit wird die Reihe fortgeführt, mit der das Gedenkjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" in Xanten aufgegriffen wird. Dr. Wolfgang Schneider wird anhand einiger Grabsteine über die Gestaltung und Geschichte des jüdischen Friedhofs in Xanten, über besondere Symbole und biografische Daten Auskunft geben. Begleitet wird der Abend von Propst Stefan Notz und Pfarrer Wolfgang Willnauer-Rosseck. Treffpunkt für diese Begehung ist um 19 Uhr an der Straße Heeser Weg, die am Augustus-Ring (gegenüber dem Kiebitzweg) beginnt. Autofahrer müssen im Umfeld des Holzweges oder Kiebitzweges parken oder über den Fichtenweg und Kahle Plack anfahren und dort parken. Männer werden gebeten, beim Betreten des Friedhofes eine Kopfbedeckung zu tragen. Der Besuch des Friedhofes wird gegen 20:30 Uhr enden.

Zurück