Veranstaltungen

5. kirchlicher Aktionstag für eine atomwaffenfreie Welt

Büchel

Der 5. Kirchliche Aktionstag in Büchel startet um 11 Uhr mit Musik und Redebeiträgen. Am Samstag, 25. Juni, setzt sich der Aktionstag für eine atomwaffenfreie Welt am Fliegerhorst Büchel in der Eifel ein. Geplant ist dabei ein ökumenischer Gottesdienst (12 Uhr) direkt vor dem Haupttor des Luftwaffenstützpunktes, außerdem wird es ein Informations- und Kulturprogramm geben. Aufgerufen zu dem Aktionstag haben Christinnen und Christen aus mehreren evangelischen Landeskirchen und der katholischen Friedensbewegung pax christi.
Spenden zur Finanzierung des Aktionstages erbitten wir auf das Konto
IBAN: DE95 5606 1472 0001 0135 91
BIC: GENODED1KHK Volksbank Hunsrück-Nahe EG.

Die Projektgruppe "Kirchen gegen Atomwaffen" setzt sich zusammen aus kirchlichen Friedensgruppen und Arbeitsstellen in den Landeskirchen in Baden (Stefan Maaß, Dr. Dirk-M. Harmsen, Dr. Theodor Ziegler), Bayern (Herbert Lang, Richard Strodel), Hessen-Nassau und Kurhessen-Waldeck (Sabine Müller-Langsdorf), Pfalz (Detlev Besier),
Rheinland (Ulrich Frey, Dieter Junker, Ulrich Suppus), Westfalen (N.N.), Württemberg (Joachim Schilling, Dr. Eberhard Müller), Bundesverband der katholischen Friedensbewegung pax christi (Horst-Peter Rauguth)

Rechtlicher Träger: Verein für friedenspolitische und demokratische Bildung e. V.
Kontakt: Ulrich Suppus, ulrich@suppus.de

Zurück