Friedenswege wandern

-
Kleve

"Friedenswege" laden ein, mit zu wandern von Moyland nach Kleve. Treffpunkt ist um 9:00 Uhr am Busbahnhof in Kleve, Fahrt nach Till. Von dort wandert die Gruppe etwa zehn Kilometer über Voltaireweg und Prinz-Moritz-Weg zurück. Unterwegs Halt an mehreren Stationen mit leichten und mehr ernsthaften Impulsen zu Frieden in der Natur, weltweit, in mir selbst, in der Familie, mit Gott, mit dem Sterben-Müssen. Ein Pilgerweg also, bei dem wir uns selber besser kennen lernen und auch die Ansichten verschiedener religiöser Gruppen ausloten. Eine Anmeldung ist nicht nötig, mitzubringen sind Geld für den Linienbus, passende Kleidung und bei Bedarf Essen und Trinken. Weitere Informationen hat Paul Simons, info@vuursteencommunicatie.nl , 02821-8987871 und +31 6 22429479.

Die Wanderung wird organisiert von "Friedenswege". Das ist ein Treffen von Menschen aus verschiedenen Klever Glaubensgemeinschaften oder Gruppen (Bahá'i, Evangelische Kirchengemeinde, Haus der Begegnung Beth Ha-Mifgash, Katholisches Bildungswerk, Katholische Kirchengemeinde St. Willibrord, Verein für Islamische Kultur, Vineyard-Gemeinde und Volkshochschule) und setzt die Reihe „Glauben gibt es nur im Plural" aus dem letzten Jahr fort.

» zurück