Erstmalig am 10. Februar um 17 Uhr

„Wir möchten gerne neue Gottesdienstformen ausprobieren.", fand das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Kevelaer. Gottesdienstzeiten müssen sich nach Zeiten richten, an denen Menschen Zeit für Gottesdienst haben. „Der Sonntagabend könnte vor Beginn der Arbeitswoche eine gute Zeit sein," überlegte Pfarrerin Karin Dembek. In Tom Löwenthal, dem Chorleiter der Gemeinde, fand sie schnell einen Unterstützer für diese Idee. Der geniale niederländische Musiker und unermüdliche Netzwerker begeisterte schnell seinen Chor und weitere Musiker für dieses neue Gottesdienstformat. Dr. Bastian Rütten, theologischer Referent in der Kirchengemeinde St. Marien war sofort bereit, mitzuarbeiten und sich einzubringen. „Der andere Gottesdienst." ist bewusst ökumenisch geplant – weil es Freude macht, miteinander zu feiern.

Am Sonntag, 10. Februar findet um 17 Uhr „Der andere Gottesdienst. Musikalisch. Kreativ. Ökumenisch." in der Jesus-Christus-Kirche statt. Unter dem Titel „Bleib bei uns, Herr" singen der Theaterkammerchor, die Klangfarben aus Wetten und der evangelische Kirchenchor u.a. auch Lieder aus Taizé. Unterstützt werden sie von den Solistinnen Biggi Lehnen und Annja Rossmann. Am Klavier und am Keyboard werden Elmar Lehnen und Tom Löwenthal den Gottesdienst begleiten, bei dem die Gemeinde immer wieder kräftig mitsingen kann.

„Wir möchten, dass die Musik die Botschaft transportiert", erklären Pfarrerin Karin Dembek und Dr. Bastian Rütten. „Bleib bei uns, Herr": Es geht um die Hoffnung auf Begleitung in den Stürmen des Lebens, vor denen keiner sicher sein kann. Texte und Musik sind aufeinander bezogen und laden zum Nachdenken ein. Bastian Rütten und Karin Dembek wünschen sich, dass Menschen gestärkt für die Woche aus diesem Gottesdienst herausgehen und etwas von der Freude spüren, die dieser Gottesdienst allein schon in der Vorbereitung gemacht hat. Nach dem Gottesdienst gibt es noch ein Beisammensein bei Wein und Knabbereien im Generationenhaus. In der Jesus-Christus-Kirche findet am 10. Februar um 11.00 Uhr kein Gottesdienst statt.

Zurück