Aktuelles

Ausschreibung Pfarrstelle Klinikseelsorge und Kirchengemeinde Moyland

Der Evangelische Kirchenkreis Kleve sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Pfarrer*in für die Seelsorge in der LVR-Klinik Bedburg-Hau (3. kreiskirchliche Pfarrstelle) und den Pfarrdienst in der Ev. Kirchengemeinde Moyland.

Stellenteilung ist möglich. Besetzt wird die kreiskirchliche Pfarrstelle zu 100 Prozent, die Abtretung von 50 Prozent an die Ev. Kirchengemeinde Moyland erfolgt durch eine Vereinbarung nach §1 Abs.1 (VbG). Die Besetzung kann nur mit Personen erfolgen, die die Wahlfähigkeit nach § 2 Abs. 1 Pfarrstellengesetz haben.

Die LVR-Klinik ist eine der größten Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen zur Behandlung, Betreuung und Pflege psychisch und neurologisch erkrankter Menschen. Nähere Informationen zur Klinik finden Sie unter www.klinik-bedburg-hau.lvr.de. In dieser Klinik sind Sie seelsorglich zuständig für Stationen der allgemeinen Psychiatrie, der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Neurologie mit insgesamt 270 Plätzen. Neben der Seelsorge an Menschen in Krisensituationen werden das begleitende Gespräch und die Kooperation mit Ärzten und Ärztinnen, Pflegenden sowie den übrigen Mitarbeitenden der verschiedenen Berufsgruppen erwartet. Wir freuen uns auch über die Entwicklung von Projekten und bieten dabei unsere Unterstützung an. Eine Schwerpunktsetzung des Dienstes ist möglich. Sie arbeiten mit einem Kollegen zusammen, der Ansprechpartner für die übrigen Klinikbereiche ist. In diesem Team ist die gegenseitige Vertretung geregelt. Arbeitsräume und ein Dienstzimmer stehen zur Verfügung.

Für diesen Dienst suchen wir eine*n Pfarrer*in mit Gesprächs- und Beratungskompetenz und Aufgeschlossenheit für psychisch erkrankte Menschen in ihrer besonderen Situation. Eine seelsorgerliche Berufsqualifikation (KSA o. ä.) ist Vorrausetzung für den Dienst. Ein kontaktfreudiges und zugewandtes Auftreten halten wir ebenfalls für wichtig.

Die Ev. Kirchengemeinde Moyland ist eine ländlich strukturierte Gemeinde mit ca. 1.100 Gemeindegliedern. Sie verfügt über eine historische Schlosskirche, motivierte ehrenamtliche Mitarbeitende, eine aktuelle Gemeindekonzeption und ein einsatzfreudiges Presbyterium. Wir wünschen uns eine* n Pfarrer*in, die/der die Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen stärkt und ausbaut, das geistliche Wachstum der Gemeinde und Gruppen voranbringt und an der Umsetzung der Gemeindekonzeption (weiter)arbeitet. Wichtig ist uns ein kooperativer Leitungsstil, der Mitarbeitenden Möglichkeiten echter Partizipation eröffnet. Auch suchen wir eine Persönlichkeit, die mit neuen Ideen die Jugendarbeit ansprechend gestaltet und die mittlere Generation gewinnen kann. Die Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit ökumenischen Partnern, den Nachbargemeinden in der neu etablierten Region Nord und dem Kirchenkreis setzen wir voraus.

Die aktuelle Gemeindekonzeption von 2017 berücksichtigt bereits den reduzierten Stellenumfang von 50%  u. a. durch den 14-tägigen Gottesdienstplan sowie größtmögliche Unterstützung bei Verwaltungsaufgaben. Durch die enger werdende Zusammenarbeit in der Region Nord sind monatlich freie Wochenenden und verbindliche Vertretungsregelungen gut organisierbar.

Bewerbungen richten Sie bitte innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen dieses Amtsblattes an den Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Kleve, Niersstr. 1, 47574 Goch.

Für Rückfragen zur LVR-Pfarrstelle Pfr. Holger Mackensen, Holger.Mackensen@ekir.de oder Telefon 02821/812911, für Rückfragen zur Gemeindepfarrstelle Herrn Martin Plessow, Martin.Plessow@ekir.de, Telefon 0172/2534681. Darüber hinaus steht Ihnen Superintendent Pfr. Hans-Joachim Wefers, 02823/9444-31 oder 02801/90980, Hans-Joachim.Wefers@ekir.de gerne zur Verfügung.

Zurück