Fahrverbote oder Verkehrswende?


andere Orte

Talk & Informationsveranstaltung

am Dienstag, 29. Mai 2018 um 19.00 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr)
im Grammatikoff (Saal, 1. Etage), Dellplatz 16 a / Ecke Goldstraße, 47051 Duisburg

Referentin: Dorothee Saar, Deutsche Umwelthilfe, Leiterin Verkehr und Luftreinhaltung

im Gespräch mit:

Kerstin Ciesla, BUND Duisburg und Norbert Bömer, BI Saubere Luft e.V.

Deutsche Umwelthife (DUH)
Welche Strategie verfolgt die DUH mit den Klagen zum Thema Dieselfahrverbote? Können Diesel-Fahrverbote oder auch eine blaue Plakette wesentliche Verbesserungen bewirken?

Güterverkehr & Industrie
Welche Bedeutung für die Stickoxid-Belastungen hat der Schiffsverkehr, der Flugverkehr, die Baumaschinen,
die Stahlindustrie, die Kraftwerke, die Chemieindustrie?

Verkehrswende mit ÖPNV?
Welche Maßnahmen sind geeignet, mit Angeboten im öffentlichen Nahverkehr
eine Verkehrswende einzuleiten? Kostenloser ÖPNV, Flatrate Modelle, City Maut oder was vielleicht sonst
noch?

Heilsbringer Elektromobilität?
Welchen Stellenwert kann und sollte die Elektromobilität haben? Führt erst der Verkehrsinfarkt zur Umkehr,
sollten wir darauf hoffen?

Alternativen
Welche Alternativen gibt es kurzfristig und mittelfristig im Bereich des Güterverkehrs auf der Schiene und Straße,
zu Wasser zu Lande und in der Luft? Fahrverbote? oder Verkehrswende!

» zurück