Eröffnungsgottesdienst Schöpfungszeit

-
Goch

Das Kreisdekanat Kleve, der Ev. Kirchenkreis Kleve und die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) laden herzlich zur Eröffnung der Ökumenischen Schöpfungszeit ein. Sie beginnt mit dem Gottesdienst an der Gocher Nierswelle am Freitag, 1. September um 19 Uhr. Zum Psalmwort „So weit Himmel und Erde ist", hat ein Team den Gottesdienst vorbereitet. Sehnsüchte werden darin eine besondere Rolle spielen. Der Jugendchor „Colourful Voice" aus Bedburg-Hau übernimmt die musikalische Begleitung. Bei Regen findet der Gottesdienst in der ev. Kirche am Markt in Goch statt.

Während der Schöpfungszeit bis zum Erntedankfest stehen weitere Veranstaltungen auf dem Programm: eine Kräutergartenführung im Kloster Kamp am Sonntag, 3. September (15 bis 16 Uhr), der Schöpfungstag der kfd Dekanat Goch und des Kreisverbands Ev. Frauenhilfe auf Burg Kervenheim am Mittwoch, 6. September um 18 Uhr, eine Erntedankmesse auf Haus Riswick in Kleve am Sonntag, 24. September um 11 Uhr, eine „Franziskanische Radtour rund um Goch" ab Kirchhof St. Maria Magdalena am Sonntag, 1. Oktober, von 14 bis 17 Uhr. Hingewiesen wird auf zwei Aktionen nach der Schöpfungszeit: eine Apfelpflückaktion des Kreisdekanats „auf dem Weg zum Katholikentag in Münster 2018" am Samstag, 14. Oktober vormittags, der Ort wird noch bekanntgegeben. Am Meyerhof Kleve begrüßt „Grupo Sal" und Alberto Acosta die Besucher mit ihrem Programm „Recht auf ein gutes Leben". Die Konzertlesung beginnt am Dienstag, 10. Oktober, 19 Uhr, Eintrittskarten sind über das Kreisdekanatsbüro Kleve zu beziehen.

» zurück