Aktuelles als RSS-Feed

„Round about food and environment" Du bist, was du isst! – (Kamu, apa yang kamu makan). Dienstag, 3. - Donnerstag, 26. Juli 2018. Acht junge Leute (ab 18 Jahren) und zwei Erwachsene aus dem Partnerkirchenkreis Silindung (Indonesien) kommen im Sommer 2018 in den Kirchenkreis Kleve. Aus unserem Kirchenkreis können ebenfalls acht junge Menschen (17 Jahre und älter) an dieser Begegnung teilnehmen. Sie bekommen im Sommer 2019 die Gelegenheit, zu einem Gegenbesuch nach Indonesien aufzubrechen. [mehr ...]

Foto: Landtag NRW/Melanie Zanin Düsseldorf. Mit einem Festakt haben der Landtag Nordrhein-Westfalen und die drei Evangelischen Landeskirchen in Nordrhein-Westfalen am Dienstag, 17. Oktober 2017, das 500. Jubiläum der Reformation gewürdigt. Landtagspräsident André Kuper konnte gemeinsam mit den Präsides der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Evangelischen Kirche von Westfalen, Manfred Rekowski und Annette Kurschus, sowie dem Landessuperintendenten der Lippischen Landeskirche, Dietmar Arends, rund 300 Gäste im Plenarsaal begrüßen. [mehr ...]

Am Wochenende tagte die 217. Synode des Evangelischen Kirchenkreises Kleve im Gocher Kastell. Auf der Tagesordnung standen neben Berichten des Superintendenten, der Gemeinden, der Verwaltung und kreiskirchlicher Arbeitsgebiete ein Antrag des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt, ein Antrag der Kirchengemeinde Sonsbeck, die Auflösung des kreiskirchlichen Diakonieausschusses und die Nachwahl der Synodalbeauftragung Seelsorge/Beratung. [mehr ...]

Seit Anfang Oktober arbeitet Sarah Brinkmann für den Ev. Kirchenkreis Kleve. Als Nachfolgerin von Bettina Broeske ist sie in der Finanzbuchhaltung tätig. „Herzlich willkommen" hat sie sich gefühlt, „ich bin auf interessierte Kollegen gestoßen", freut sie sich. Die 30-jährige war vor ihrer Elternzeit Bilanzbuchhalterin in einem Steuerbüro, danach wollte sie etwas anders machen. „Ich bin durch die Zeitungsanzeige auf den Kirchenkreis aufmerksam geworden und dachte, das probiere ich mal", sagt Brinkmann. [mehr ...]

Einfach mal feiern. Das macht die Evangelische Kirchengemeinde Goch am Reformationstag, 31. Oktober. 500 Jahre nach der Reformation wird dort ab 19 Uhr die Tradition der Tischreden, wie es sie zu Luthers Zeiten schon gab, aufgenommen: Unterbrochen von drei Gängen des leckeren Buffets sollen in der Kirche drei Tischreden Information und Unterhaltung bieten. [mehr ...]

Pastorale Zusammenarbeit in Regionen

Wie sieht der Pfarrdienst in Zukunft bei uns aus? Diese Frage stellen sich Presbyterien der evangelischen Kirchengemeinden derzeit. Auch die 217. Synode des Evangelischen Kirchenkreises Kleve wird neben dem Haushalt, Berichten und Anträgen der Arbeitsfelder im Gocher Kastell darüber diskutieren. Die Synode tagt öffentlich und beginnt mit einem Abendmahlsgottesdienst zunächst in der ev. Kirche am Markt am Freitag, 13. Oktober, um 17 Uhr. Fortgesetzt wird sie am Samstag, 14. Oktober, um 9:30 Uhr im Gocher Kastell und endet voraussichtlich um 15 Uhr. [mehr ...]

Seit 30 Jahren gibt es eine Gruppe von engagierten Menschen, die sich in Xanten für faire Handelsbeziehungen in der ganzen Welt einsetzt. Ob Kaffee, Kakao, Kleidung oder Geschenkartikel, den Produzenten sollen gerechte Preise eine Lebensgrundlage bieten. Im Laufe der Jahre kamen andere Themen hinzu. Die Anfänge, die Gegenwart und warum der Weltladen 2037 schließen könnte, beschreibt Dr. Wolfgang Schneider, Vorsitzender der Einen-Welt-Gruppe Xanten. [mehr ...]

Die Evangelische Kirchengemeinde Kleve beschäftigt sich den gesamten Reformationstag - mit der Reformation. Der Tag beginnt um 10:30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Versöhnungskirche. Darin das Mottolied: "Ich bin vergnügt, erlöst, befreit", ein Rap, eine Predigt von drei Pfarrpersonen und Thesenanschlag. Zwei Führungen durch das evangelische Kleve sind für 14:30 und 16:30 Uhr vorgesehen (Karten zu 5 Euro). Vor dem Festvortrag "Freiheit bei Luther" in der Versöhnungskirche um 19 Uhr (Prof. Dr. Thomas Martin Schneider, Universität Koblenz/Landau) serviert die Kirchengemeinde ab 18 Uhr eine Suppe (Gemeindehaus). [mehr ...]